BEGIN:VCALENDAR X-LOTUS-CHARSET:UTF-8 VERSION:2.0 PRODID:https://www.haus-st-ulrich.org METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:037@StUlrichHochaltingen CLASS:PUBLIC SUMMARY:Seminar "Exerzitien" im Haus St. Ulrich, Hochaltingen DTSTART:20220926T180000 DTEND:20221001T130000 DTSTAMP:20220705T175005 SEQUENCE:0 DESCRIPTION:„Marthe Robin und die Heiligste Eucharistie“

Die Foyers de Charité gehen zurück auf die Mystikerin Marthe Robin (1902-1981), die in innigster Vereinigung mit Jesus am Kreuz gelebt hat und durch ihre Ganzhingabe von großer geistlicher Fruchtbarkeit für die Kirche und die ganze Welt gewesen ist.

 

Die Foyers de Charité sind Gemeinschaften von Getauften, Männern und Frauen in der katholischen Kirche, die nach dem Beispiel der ersten Christen ihre materiellen, intellektuellen und spirituellen Güter zusammenlegen und eine Lebensgemeinschaft auf Dauer bilden. Jeden Tag übergeben sie ihr Leben ganz Jesus durch die Hände Mariens entsprechend der Weihe des Hl. Ludwig-Maria Grignion v. Montfort.

 

Foyer: Feuerherd, Mitte des Hauses – Familie, Heim der Familie

Charité: Liebe, die sich verschenkt

Gesamtkosten: 265,00 Kursnummer: 29 Elemente: Schweigen, Vorträge, tägl. Hl. Messe, eucharistische Anbetung, Rosenkranz, Beichtgelegenheit Referenten: Pater Dr. Ernst Leopold Strachwitz mit dem Foyer de Charité „Haus am Sonntagberg“ X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:„Marthe Robin und die Heiligste Eucharistie“

Die Foyers de Charité gehen zurück auf die Mystikerin Marthe Robin (1902-1981), die in innigster Vereinigung mit Jesus am Kreuz gelebt hat und durch ihre Ganzhingabe von großer geistlicher Fruchtbarkeit für die Kirche und die ganze Welt gewesen ist.

 

Die Foyers de Charité sind Gemeinschaften von Getauften, Männern und Frauen in der katholischen Kirche, die nach dem Beispiel der ersten Christen ihre materiellen, intellektuellen und spirituellen Güter zusammenlegen und eine Lebensgemeinschaft auf Dauer bilden. Jeden Tag übergeben sie ihr Leben ganz Jesus durch die Hände Mariens entsprechend der Weihe des Hl. Ludwig-Maria Grignion v. Montfort.

 

Foyer: Feuerherd, Mitte des Hauses – Familie, Heim der Familie

Charité: Liebe, die sich verschenkt

Gesamtkosten1): 265,00 €

Kursnummer: 29

Elemente:
Schweigen, Vorträge, tägl. Hl. Messe, eucharistische Anbetung, Rosenkranz, Beichtgelegenheit

Referenten:
Pater Dr. Ernst Leopold Strachwitz mit dem Foyer de Charité „Haus am Sonntagberg“

LOCATION:St.-Ulrich-Strasse 4, 86742 Fremdingen-Hochaltingen CATEGORIES:Haus St. Ulrich END:VEVENT END:VCALENDAR